Literarische Abende mit Zoom. Und Wein.

Liebe Literaturbegeisterte, liebe Bücherfreundinnen und Bücherfreunde!

Wer auch im Corona-Winter mit aktuellen Lesetipps versorgt werden möchte, kommt zu uns in die Buchhandlung vor Ort, schaut auf unsere Social Media Kanäle oder in unser neues Bücherweihnachtsheft mit Empfehlungen des ganzen Teams oder...

reserviert sich einen Online-Sitzplatz für unseren ersten literarischen Abend im Spätherbst 2020!

Wir treffen uns mittels der Zoom-App, wer eine (kostenlose, virtuelle) Eintrittskarte zum Event möchte, bitte per email oder WhatsApp anmelden, ich schicke Euch vor der Veranstaltung den Teilnahme-Link.

Was müsst Ihr haben oder tun?
Es wird ein Smartphone, ein Rechner, ein Tablet mit Kamera und Mikrofon benötigt, auch müsst Ihr die Zoom-App downloaden. Kurz vor der Veranstaltung betritt man einen virtuellen Warteraum, dann wird man eingelassen (falls eine Vorameldung besteht). Danach könnt Ihr Eure Kamera anmachen, Euer Mikrofon und beides ausrichten, dass wir uns alle sehen können. Natürlich könnt Ihr auch ohne gesehen zu werden (im Schlafanzug) mithören und mitschauen. Dazu kann man die Kamera ausschalten. Am Anfang der Live-Schaltung werde ich Euch noch Tipps geben.

Ansonsten wird der literarische Abend wie geliebt und gewohnt stattfinden:

Ich erzähle Euch etwas über die Bücher der Saison und Markus liest Euch Passagen der ausgewählten Titel vor. Und wir trinken Tee, Wein oder Wasser zusammen.

Startet mit uns das Experiment "Buchhandlung Hahn für alle zuhause" und schaltet Euch ein  heart

Der erste Termin:

25.11.2020 um 19h00