Weltfrauentag im Hause Hahn

Zur Feier des Tages und aller anderer Tage bin ich ein Stockwerk runter und habe mir ein paar Bücher rausgelegt. Bis auf eins habe ich sie im Laufe der Jahre gelesen, verehrt und verkritzelt. Vieles kann ich verstehen, habe es selbst erlebt. Habe mir eigene Zimmer gebaut, neue Bereiche geschaffen. Gönne mir die Freiheit, Personen, die mir verbal schaden oder mir körperlich ungewollt zu nahe treten, einfach aus meinem Leben auszuladen. Manche zeitweise, wenige für immer. Und es klappt, Ihr lieben Frauen! Seid mutig, zieht Grenzen! Verdient Geld, lernt jeden Tag! Sucht Euch Partnerinnen und Partner, die Euch achten und fördern, unterstützt Euch gegenseitig.

Liebe Grüße von meinem Mann zum #weltfrauentag

Er ist der größte Feminist, den ich kenne. heart