0

Naturgewalt und der schwache Willen des Menschen

Was ein Buch!
 
Mit Naturgewalt, Familiendrama, Zukunftsvision (leider) und der Sonderbarkeit von Menschen führt uns Charlotte McConaghy von Grönland in die Antarktis - immer auf der Jagd nach der Küstenseeschwalbe, dem Vogel, der die weitesten Strecken fliegen kann - von der Nordpolregion in den fernsten Süden.
 
Genauso gut ist Charlotte Mcconaghys aktueller Roman "Wo die Wölfe sind" über das Leben mit Tieren und die Wiedereingliederung gefährdeter Arten in die Natur. Dabei skizziert sie klar die uralten Ängste der Menschen vor dem "wilden Tier" und die Erfahrungen der anderen Seite, die kompromisslos und leidenschaftlich für den Erhalt der bewohnbaren Erde kämpfen.
 
In beiden Büchern kommen wir - als "normale Menschen" - nicht gut weg (und das ist gut so!) , denn unser Wille, etwas zu verändern, unterliegt oft der Bequemlichkeit und der Angst vor dem Unbekannten.
 
Einband:
kartoniertes Buch

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

13,00 €inkl. MwSt.
Einband:
gebundenes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €inkl. MwSt.
Kategorie: Belletristik