0

Termin verlegt! Jan Weiler liest aus "Der Markisenmann"

14.10.202219:00 Uhr

VERLEGT AUF DEN 14.10.2022 !!
 
Jan Weiler ist für Literaturpreis Ruhr 2022 nominiert, neuer Termin 14.10.2022 für Lesung in Homburg
Profi-Fußballer Neven Subotic liest am 15. September aus seinem Bestseller “Alles geben“
Homburg/München, 22.08.2022. Im Programm der HomBuch war für Donnerstag, 15. September eine Lesung mit dem Bestseller-Autor Jan Weiler aus seinem neuen Roman „Der Markisenmann“ geplant. Nun ist Jan Weiler für den Literaturpreis Ruhr 2022 nominiert, der just am gleichen Tag verliehen wird. „Auch wenn uns die Verschiebung der Lesung auf einen späteren Zeitpunkt vor erhebliche organisatorische Herausforderungen stellt, kommen wir dem Wunsch von Jan Weiler sehr gern nach“, so Veranstalter Hans-Joachim Burgardt, Hom & Buch Kulturmanagement GmbH.
Die bereits im Vorverkauf erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin am Freitag, 14. Oktober 2022, 19:00 Uhr im Siebenpfeifferhaus, Homburg. Für den Fall, dass die Gäste diesen neuen Termin nicht wahrnehmen können, ist es möglich, die Tickets an der betreffenden Vorverkaufsstelle bis zum 30.09.2022 von Ticket Regional zurückzugeben.

Um den Festival-Charakter in seiner Kontinuität fortzuführen konnte kurzfristig Neven Subotic für die HomBuch 2022 gewonnen werden. Durch sein Engagement und seine klare Haltung ist Neven Subotic einer der großen Sympathieträger im Profifußball.
 
 
„Es geht bei mir immer um Menschen, die irgendwie nicht dazugehören. Die ihren Platz nicht gefunden haben.“ Jan Weiler

Jan Weiler ist Schriftsteller, Kolumnist und Vorleser
1967 in Düsseldorf geboren, war er viele Jahre Chefredakteur des SZ Magazins. Sein erstes Buch „Maria, ihm schmeckts nicht!“ gilt als eins der erfolgreichsten Debüts der letzten Jahrzehnte. Es folgten u.a. „Antonio im Wunderland“, „Mein Leben als Mensch“, „Das Pubertier“, „Die Ältern“ und die Kriminalromane um den überforderten Kommissar Martin Kühn. Neben seinen Romanen verfasst Jan Weiler zudem Kolumnen, Drehbücher, Hörspiele und Hörbücher, die er auch selbst spricht. Er lebt in München und Umbrien.

*********

 
weiler-f22-640x360-2.jpg

Der Markisenmann
Roman

Was wissen wir schon über unsere Eltern? Meistens viel weniger als wir denken. Und manchmal gar nichts. Die fünfzehnjährige Im hat ihren Vater noch nie gesehen, als sie von ihrer Mutter über die Sommerferien zu ihm abgeschoben wird. Der fremde Mann erweist sich auf Anhieb nicht nur als ziemlich seltsam, sondern auch als der erfolgloseste Vertreter der Welt. Aber als sie ihm hilft, seine fürchterlichen Markisen im knallharten Haustürgeschäft zu verkaufen, verändert sich das Leben von Vater und Tochter für immer.

„Er hat ein Buch geschrieben, das man liebt beim Lesen, weil es das Leben leichter zu machen scheint.“ NDR Kultur

**********

Moderation: Peter König

Einlass: 18.30 Uhr

 
Veranstalter: HOM & BUCH Kulturmanagement GmbH
Büchertisch & buchhändlerische Betreuung: Buchhandlung Hahn
 
Bilder: PenguinRandomhouse
 

66424 Homburg - Siebenpfeifferhaus

15 Euro

Einband:
gebundenes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €inkl. MwSt.
Einband:
kartoniertes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

12,99 €inkl. MwSt.
Einband:
gebundenes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

12,00 €inkl. MwSt.
Einband:
kartoniertes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

12,00 €inkl. MwSt.
Einband:
gebundenes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

15,00 €inkl. MwSt.